SAP HANA und Omnichannel Commerce auf dem DSAG Jahreskongress in Bremen

Bremen Messe und Congress Centrum, 29.09. bis zum 1.Oktober 2015. Auch beim diesjährigen Kongress der deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe (DSAG) ist die IOT GmbH wieder als Aussteller vor Ort.

Unter dem Motto „Der Moment, in dem Digitalisierung erlebbar wird“ präsentiert ein Experten-Team am Stand I5 in Halle 5 aktuelle Themen wie SAP HANA, Omnichannel Commerce, Simple Logistics oder Simple Finance. Gemeinsam mit den Partnern der CAS AG und arvato Systems demonstrieren wir am Livesystem wie – bei einer kontinuierlichen Bestandsreduktion in den Filialen über Kassenabverkäufe – ein Webshop mittels SAP CAR stets die aktuellen Gesamtbestände über alle Filialen hinweg im Zugriff hat.

Nutzen Sie die Gelegenheit und treffen uns für einen persönlichen Austausch.

SAP-Forum für den Handel am 07. Juli 2015

Mannheim, gemeinsam mit Arvato Systems und CAS AG präsentiert IOT eindrucksvollen Demo-Showcase mittels SAP CAR

Überzeugen Sie sich von unserem umfassenden Know-how und unseren Lösungen für Omni-Channel-Prozesse. Lassen Sie sich unseren Demo-Showcase auf unserem Ausstellungsstand „Bestandsabfrage über alle Kanäle in Echtzeit“ vorführen und überzeugen Sie sich von unserem Branchen Know-how am Live-System. Besuchen Sie uns auf dem SAP-Forum für den Handel in Mannheim. Vereinbaren Sie gleich einen vor Ort Termin.

Strategische Partnerschaft für Omnichannel-Lösung

Gelsenkirchen/Gütersloh/Bochum, Arvato Systems, CAS AG und IOT GmbH gehen strategische Partnerschaft ein.

Die Nutzung verschiedener Vertriebskanäle steht im Mittelpunkt der Kunden, die den größten Nutzen dieser strategischen Partnerschaft erfahren werden. Ziel ist es Handelsbetriebe bei der Implementierung und laufenden Optimierung maßgeschneiderter Omni-Channel-Lösungen bestmöglich zu unterstützen. Im Fokus stehen dabei die Anwendungen SAP Customer Activity Repository (SAP CAR) sowie SAP Customer Engagement Intelligence (SAP CEI).
Für weitere Informationen bitte hier klicken.

Intralogistik aus einer Hand

Gelsenkirchen/Solingen, BSS und IOT beschließen die Partnerschaft in der Logistik auszubauen.

BSS als Generalunternehmer für intralogistische Komplettlösungen setzt auf die SAP-Kompetenz von IOT. Die bisherige Zusammenarbeit hat sich so erfolgreich entwickelt, dass eine dauerhafte Partnerschaft etabliert wurde. Dadurch erhalten Kunden mit Logistikanlagen & SAP-Anbindung die gebündelte Kompetenz zweier Profis in der Intralogistik.

NEOCOM, 28./30.10.2013 Düsseldorf, AREAL BÖHLER

Gelsenkirchen/Düsseldorf IOT als Aussteller auf der NEOCOM 2013 in Düsseldorf

Die IOT GmbH wird sich gemeinsam mit Ihrem Partner CAS AG auf der NEOCOM 2013 präsentieren. Vor Ort informieren wir an unserem Stand 807 – direkt gegenüber der NEOCOM Plaza - über Herausforderungen und Lösungsmöglichkeiten für einen erfolgreichen Multi-, Cross- und Omnichannel-Handel.
Mit unserem Vortrag - am 29.10., um 14:30 in der Speakers Corner - zum Thema Omnichannel Readiness Check werden wir Ihnen vorstellen, wie Sie als Multichannel-Händler Schritt für Schritt zur gewinnbringenden Verwirklichung Ihrer Omnichannel-Strategie kommen.
Die NEOCOM 2013 ist eine der größten Fachmessen für den Multichannel-Handel in Deutschland.

IOT jetzt Preferred Business Partner des bvh

Berlin / Gelsenkirchen, 10. Juni 2013.
Als bewährter Dienstleister im interaktiven Handel ist die IOT GmbH Preferred Business Partner des Bundesverband des Deutschen Versandhandels e.V. (bvh).
Durch erfolgreiche und wichtige Serviceleistungen für Kunden aus dem Multichannel-Handel darf das Unternehmen das Gütezeichen "Preferred Business Partner", als Zeichen der hohen Qualität seiner Leistungen, tragen.

IOT GmbH und CAS AG bündeln Multichannel-Kompetenz

Strategische Partnerschaft der auf Handelsunternehmen spezialisierten Beratungsunternehmen mit gemeinsamen Lösungsportfolio geschlossen

Hamburg / Gelsenkirchen, 23. Januar 2013. Die IOT GmbH, Gelsenkirchen und die CAS AG, Hamburg, bündeln jetzt ihre Beratungs- und Lösungskompetenz rund um das Thema Multichannel-Architektur im Handel.

Ein gemeinsames Beratungsangebot wird in den nächsten Wochen definiert und verabschiedet. Beide Unternehmen sind jeweils mit ihren Beratungskompetenzen und Branchenlösungen im stationären und Onlinehandel im Markt bekannt. Die Experten der CAS AG fokussieren sich vor allem auf den filialisierten Einzelhandel, während IOT mit ihrer Prozessberatung vornehmlich den Versandhandel adressiert. Zukunftsweisende Projekte beider Beratungsunternehmen zeigen einen eindeutigen Anstieg von Multi- und Cross-Channel Vertriebsstrategien, die unternehmensspezifische Anforderungen an Planung, Organisation und Kontrolle der unterschiedlichen Kanäle stellen.

DSAG-Jahrestagung 25.09 - 27.09.2012

Vortrag von Prof. Dr. S. Kern, Do, den 27.09.2012, 11:15 bis 12:00 Uhr
"Operative Cockpits beschleunigen Abläufe"

Auf dem DSAG-Jahrestag in Bremen werden bei einem Vortrag von Prof. Dr. Kern das Konzept, der Nutzen, Beispiele, ergonomische Aspekte und Implementierungsaspekte der operativen IOT-Cockpirs vorgestellt.
Für weitere Informationen bitte hier klicken.

Tagungsrückblick HIS-Tagung 2012

HIS-Tagung 2012 vom 27. und 28. Juni 2012 in Münster

Die HIS-Tagung hat sich als zentraler Treffpunkt und für die Organisations- und IT-Verantwortlichen aus dem Handel etabliert. Die Tagung zieht jedes Jahr Fachbesucher aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Münster. Bei den Gästen handelt es sich insbesondere um IT- und Prozess-Entscheider aus dem mittelständischen Handel sowie aus Verbundgruppen und Franchisesystemen. Auch in diesem Jahr hat sich die IOT Institut für Organisations- und Technikgestaltung GmbH wieder aktiv an dieser wichtigen Informationsveranstaltung für den Handel beteiligt. Der Vortrag „IOT Multichannel-Cockpit zur Gestaltung effizienter Dispositionsprozesse mit SAP Retail“ präsentiert vom IT-Leiter der Manufactum GmbH & Co. KG, Herrn Brockmann und dem Geschäftsführer der IOT, Herrn Prof. Dr. Niemietz ist eine gelungene Mischung aus Erfahrungsbericht aus der Praxis und der fachlichen Darstellung des IOT Multichannel-Cockpit für SAP-Retail. Die positive Resonanz und das große Interesse im Fachpublikum, belegen das hohe Interesse an zukunftsorientierten und effektiven Lösung im Handelsumfeld. Das IOT Multichannel-Cockpit Prognose ist ein spezialisierter Lösungsansatz, um auf die gestiegenen Anforderungen nach Informationsdichte und Schnelligkeit im Tagesgeschäft zu reagieren und zeichnet sich durch schnellere und gezieltere Ausführung von Tasks aus. Dabei werden die Prozesse durch die Automatisierung von Abläufen, die kompakte Darstellung aller entscheidungsrelevanten Informationen und dem direkten Start von Folgeaktivitäten beschleunigt. Durch releasefeste Integration in den SAP-Standard und die flexible Anpassungsfähigkeit der Darstellung, Übersichtlichkeit, Navigation und Prozesse durch Customizing können die IOT Multichannel-Cockpits individuell an die jeweiligen Anforderungen angepasst werden.

IOT Cockpits in der Computerwoche

Computerwoche, Ausgabe 01-02/2011

MitTagtäglich müssen Fachbereichs-Mitarbeiter viele einzelne Entscheidungen über Warenströme, Bestände und Vertriebsaktivitäten treffen, die zum Erfolg oder Misserfolg des Unternehmens beitragen und maßgeblich die Kundenzufriedenheit beeinflussen. Um hier den Überblick zu behalten und analytische Entscheidungsgrundlagen schnell zur Verfügung zu haben, hat IOT Cockpits entwickelt, die genau diesen Anforderungen entsprechen.

Lesen Sie mehr in der Computerwoche vom 01-02/2011

Tagungsrückblick SAP-Technologie-Infotage

St. Leon-Rot, 21.10.2009 / Hamburg, 04.11.2009

IOT hat auf den SAP-Technologie-Infotagen in St. Leon-Rot und Hamburg einen Partnervortrag mit dem Thema „Erfolgreiche Entwicklung einer Lösung mit ABAP Objects“ gehalten. Der Vortrag bildete an beiden Tagen den gelungen Abschluss einer Reihe hoch interessanter Praxisberichte und Expertenvorträge unter dem Gesamttitel „Innovationen vorantreiben – moderne SOA-Anwendungen mit ABAPTM realisieren“. IOT berichtete nicht nur über die langjährige Erfahrung in der Entwicklung komplexer Anwendungssysteme mit ABAP Objects, sondern gab auch zahlreiche wertvolle Tipps für die erfolgreiche Umsetzung solcher Vorhaben. Gerade diese fanden beim exklusiven Teilnehmerkreis großen Anklang und waren Anstoß für attraktive Gespräche während der Veranstaltungen. Für registrierte SAP.COM Premiummitglieder steht der Folienvortrag zum Herunterladen bereit. [Weiter zur Download-Seite ...]

 

Messe-Rückblick LogiMAT 2009

7. Int. Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss, 14.03.2009

Die IOT GmbH hat in diesem Jahr erstmalig und überaus erfolgreich an der LogiMAT, der internationalen Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss, teilgenommen und ihre innovativen Produkte und Lösungen unter dem Leitgedanken „Zeit gewinnen mit IOT“ vorgestellt.Die Resonanz auf den Messeauftritt der IOT war sehr positiv und der Messestand der IOT an allen drei Messetagen gut besucht. Die zahlreichen geführten Gespräche mit hoch interessanten und spannenden Themen rund um die Logistik belegen den großen Zuspruch.Im Mittelpunkt des Interesses standen insbesondere die IOT-Lösungen zur Unterstützung der Lagerleitungs- und Lagersteuerungsprozesse sowie das von IOT entwickelte Manufacturing Execution System (MES) für die Stahl erzeugende und verarbeitende Industrie.

In der Zeit vom 3. bis 5. März informierten sich 16.400 internationale Fachbesucher bei 716 Ausstellern auf 52.000 qm Ausstellungsfläche über Neuigkeiten aus der Logistikbranche. Trotz der aktuellen Wirtschaftslage konnte die LogiMAT in diesem Jahr eine Zuwachsrate bei den Besucherzahlen von über zehn Prozent im Vergleich zum Vorjahr verzeichnen. Die nächste LogiMAT findet vom 2. bis 4. März 2010 in Stuttgart statt. [Weiter zur Web-Site der LogiMAT ...]


Logo der WI 2009

Tagungs-Rückblick WI 2009

9. Internationale Tagung Wirtschaftsinformatik, 08.03.2009

Die IOT GmbH hat bei der WI 2009 in Wien das speziell für die Anforderungen der Stahl erzeugenden und verarbeitenden Industrie entworfene objektorientierte MES-Modell (Manufacturing Execution System) vorgestellt.Unter dem Leitthema Business Services: Konzepte, Technologien, Anwendungen konnte IOT im Themenbereich Produktionsplanung und -steuerung, Industrie dem Fachpublikum einen Überblick über das MES-Modell und die dazugehörige serviceorientierte Integrationsarchitektur geben. Das MES-Modell hat großen Zuspruch erhalten, und über die Erfahrungen, die IOT bei der Umsetzung des MES-Modells in ein reales MES und dem produktiven Betrieb dieses Systems gesammelt hat, wurde im Anschluss an den Vortrag intensiv von den Teilnehmern diskutiert. Der entsprechende IOT-Artikel "Serviceorientierte Integration von PPS und MES mit SAP-Technologien" befindet sich im Tagungsband 2 der Veranstaltung auf den Seiten 67-76. [Tagungsband direkt von der Veranstaltungsseite herunterladen (PDF, ca. 26 MB) ...]

An der alle zwei Jahre stattfindenden Tagung nahmen 1.500 internationale Wissenschaftler und Praktiker teil. Vom 25. bis 27. Februar nutzen sie die 67 unterschiedlichen Vorträge und die zahlreichen Fachgespräche, um sich über Aktuelles und Zukünftiges in der Wirtschaftsinformatik zu informieren und auszutauschen. [Weiter zur Web-Site der WI2009 ...]